Magere Hackbällchen chinesisch für zwei Personen

 

Kategorien:Rezepte

 

Magere Hackbällchen chinesisch

Zutaten:

  • 400 Gramm Gehacktes vom Schwein
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Currypaste, rot
  • 4 Mittelgroße Knoblauchzehen
  • 4 Korianderwurzeln
  • 2 Korianderpflanzen, Stängel ohne Wurzeln
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Esslöffel Fischsauce
  • 1 Liter Öl, zum Frittieren
  • 1 Teelöffel Zucker

Für die Garnitur: Chili in Streifen, Koriandergrün und Gurkenscheiben

Schneiden Sie das Gemüse in feine Streifen und befreien Sie das Zitronengras von den trockenen, äußeren Blättern und hacken es fein. Die Korianderwurzel, -stängel und das -grün schneiden Sie in feine Streifen.

Verrühren Sie die Currypaste mit dem Ei und den Zutaten. Danach verrühren Sie alles mit dem Fleisch. Schmecken Sie die Mischung mit Zucker, Pfeffer, Limettensaft und Fischsauce ab, und stellen Sie diese für zwei Stunden kalt.

Formen Sie aus der Masse walnussgroße Bällchen. Geben Sie Öl in die Pfanne oder in einem Wok und erhitzen Sie portionsweise die Bällchen bis sie goldbraun sind. Tropfen Sie die Hackbällchen auf Küchenpapier ab. Richten Sie die Bällchen mit Gurkenscheiben, Chili und Koriander an.

Die Gerichte enthalten alle pro Portion (100 Gramm) etwa 200 bis 250 Gramm Kilokalorien.

Auf der Suche nach Rezepten?

Wir haben im Forum zum Austausch von Rezepten eine eigene Rubrik aufgemacht. Hier könnt ihr euch austauschen und tolle Rezepte mit anderen Gleichgesinnten teilen. Viel Spaß. Zu den hCG Diät Rezepten

 
 



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

Hinterlasse eine Antwort

 
  1. Besitos1000 sagt:

    5. November 2015 @ 10:40

    Hmhm, das Rezept kenn ich aus Chefkoch. Da steht es unter Low Carb Rezepten. Trotzdem finde ich die Version mit Schweinefleisch sehr bedenklich

  2. dyego2015 sagt:

    23. März 2015 @ 08:58

    Hallöchen, wer kann mir leckere dressingrezepte empfehlen .

  3. sailwoman sagt:

    27. April 2014 @ 17:34

    Das darf in den ersten 2 Wochen doch gar keine´r Essen und danach ist das viel zu fettig, weil der Körper das gar nicht mehr kennt

  4. F11 sagt:

    24. September 2014 @ 15:09

    1l Öl zum Frittieren? Das ist laut den Büchern aber nicht erlaubt! Und 400g Schweinehackfleisch ist erst recht verboten! A) kein Schweinefleisch und B) max. 100g pro Portion.
    Wer ist denn hier Admin?!

Switch to desktop version