«

»

HCG Tropfen


HCG Tropfen

HCG-Tropfen sind eine beliebte Einnahmemöglichkeit für die hCG-Diät. Die HCG-Tropfen sollen in der Regel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden und eine Weile unter der Zunge verbleiben. Ein Anbieter von homöopathischen hCG Tropfen in Deutschland ist z.B. Biovea. Nach den Erfahrungsberichten in unserem hCG-Forum zu urteilen, sind diese hCG-Tropfen sehr gut für die hCG-Diät geeignet.
Mit zunehmender Bekanntheit der hCG-Diät steigt aber auch das Angebot.

So gibt es mittlerweile mehrere Bezugsquellen im Internet. Beachtet dazu auch die Kommentare in diesem Beitrag und erkundigt Euch am besten im Forum, nach den Erfahrungen die andere Anwender mit den entsprechenden hCG-Tropfen gemacht haben. Es ist wie so oft nicht unbedingt ratsam gleich das erste beste Angebot im Internet zu wählen. Wir empfehlen lieber vorher etwas Zeit in die Recherche zu investieren als anschließend vom Ergebnis enttäuscht zu sein. Schließlich wollt Ihr die hCG-Diät ja nicht alle paar Wochen neu starten.

hCG Tropfen Herkunft

In Deutschland ist die hCG-Diät noch sehr neu, daher gibt es bisher erst wenige Anbieter für hCG-Tropfen. Ein Import, z.B. aus den USA ist möglich, empfehlen wir jedoch nicht, aufgrund eventueller Probleme mit dem Zoll. Wer auf einer USA Reise ist kann sich dort natürlich auch die Tropfen bestellen (z.B. bei Ebay), wobei nach unserer letzten Recherche dabei auch nicht viel gespart werden kann. Zudem ist fragwürdig, ob die dortigen Produkte besser sind. Die hCG-Tropfen von Biovea stammen vom Hersteller bzw. der Marke BioMedX. Auch dieses Produkt stammt also letztlich aus den USA.

hCG Tropfen kaufen

Hier findet Ihr die hCG Globuli/Tabletten.
Hier findet Ihr die hCG-Tropfen. Gibt es als HCG Globuli (Gonadotropin Globuli, HCG Diät)

Wie bereits erwähnt könnt Ihr die hCG-Tropfen z.B. bei Biovea kaufen. Die bieten folgende hCG-Tropfen / Packungsgrößen an:
a) hCG-Tropfen 60ml: für den 26 Tage hCG-Diätplan Hcg Activator Tropfen 60ml

b) hCG-Tropfen 120ml: für den 43 Tage hCG-Diätplan (Preis ca. 63 Euro)

Inzwischen gibt es das hCG auch als hCG-Tabletten bzw. hCG-Globuli.
Hier könnt Ihr mal schauen, welche Produkte Biovea zum Stichwort hCG anbietet.

Hinterlasst bitte auch gerne Eure Kommentare und Erfahrungen hier bei uns im Forum oder auch auf den einzelnen Beitragsseiten. So helft Ihr anderen Menschen, bei der Auswahl einer geeigneten Diät bzw. der besten hCG-Tropfen oder hCG-Globuli.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hcg-diaet.com/hcg-tropfen/

48 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Andrea B.

    Ich habe zunächst das Buch von Anne Hild “Die hCG-Diät” gelesen und mir daraufhin die Tropfen “Hormony Complex G B12-Tropfen von der Firma Hormony bestellt, da sie in ihrem Buch von den Globuli in C30 abrät, aufgund der stärkeren Nebenwirkungen. Die Tropfen sind nur die Information des Hormons plus Vitamin B12, L-Arginin, L-Ornithin und L-Carnitin. 50ml haben 39,95 € plus Versand gekostet. Sie sollen für 6 Wochen reichen.
    Dazu habe ich noch ein Paket von VitaCare mit MSM, OPC, Omega3 und Vitaminen für nur 55,90 € bestellt und eingenommen.
    Bei beiden war jeweils noch eine Anleitung für die Diät dabei.
    Damit habe ich bisher in 2 Wochen 5 kg abgenommen.

    Es geht also auch mit anderen Produkten.

    Übrigens finde ich das Kochbuch von Anne Hild “Das hCG-Kochbuch” sehr hilfreich mit sehr vielen leckeren Rezepten für die strenge Diätphase als auch für die Stabilisierungsphase.

    Ebenso eine Pfanne mit Keramikbeschichtung hilft sehr dabei fettfrei, anzubraten ohne das etwas anhängt.

  2. Sarah

    Liebe Leute, es funktioniert, hab 13 kg in 3 Wochen runter. von 120 kg auf 107 kg.
    Ich bin im Mai 2015 zufällig auf HCG-Leptin-Diät gestoßen, eigentlich wollte ich die Adipositaskur von Jünnemann machen. Leptin in der Stabilisierungsphase hörte sich logisch an und so habe ich im Mai angefangen. Nach den beiden Schlemmertagen, die mir besonders leicht fielen ;-)) , ging es ans los. Die Waage ging schnell und deutlich nach unten. Während der Diätphase habe ich an einigen Tagen Hungergefühle gehabt, vor allem abends, die konnte ich aber mit dreimaliger Einnahme der H1-Tropfen gut überwinden. Ich habe insgesamt 13 kg abgenommen, das habe ich vorher mit keiner Diät in so kurzer Zeit geschafft. Außerdem habe ich bei meinem Gewicht und einer Größe von 160 cm lange keine Diät mehr so konsequent durchgezogen. Ich befinde mich jetzt in der Stabilisierungsphase und halte mein Gewicht. Im September werde ich Runde 2 in Angriff nehmen und freue mich schon. Hätte mir jemand vor einem Jahr erzählt, du kannst mit homöopathischen Tropfen 13 kg in 3 Wochen abnehmen, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit dieser neuen Hcg-Leptis-Diät gemacht.
    Ich muss natürlich dazu sagen, dass ich mit meinen 120 kg bei 160 cm auch deutlich zuviel auf die Waage gebracht habe. Aber ich halte jetzt im Juli 2015 immer noch mein Gewicht. Durch die Leptintropfen bin ich länger satt, die haben wohl auch eine Langzeitwirkung. Jo-Jo-Effekt war bisher kein Problem, hoffe es bleibt nach der 2. und 3. Runde auch so.

1 4 5 6

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version