«

»

HCG-Diät Erfahrungsbericht


HCG-Diät

Aufgrund eines Nexus-Artikels zur hCG-Diät habe ich etwas im Internet recherchiert. Ich wollte mir zunächst einen Überblick zum Thema verschaffen – also Websites suchen die sich mit der hCG-Diät befassen, sowie Bezugsquellen recherchieren – um anschließend einen Selbstversuch zu starten.
Hier möchte ich kurz meine Erfahrungen und gesammelten Informationen mitteilen:

1) Info Websites zur hCG-Diät

Leider konnte ich keine deutschsprachigen Websites mit relevantem Informationsgehalt ausfindig machen. Aus diesem Grund bin ich auf Englisch ausgewichen. Insbesondere in den USA wird hCG schon sehr viel diskutiert. Hier ist die Website www.hcgdietinfo.com zu empfehlen. Dort findet sich sowohl das Buch “Pounds & Inches“, des Begründers der hCG-Diät, Dr. Simeon, als auch ein sehr umfangreiches englisches hCG Forum, in dem bereits viele Fragen diskutiert worden sind. Auch das hCG-Protokoll (EN), also was in welcher Menge gegessen werden darf, ist veröffentlicht.
Das Buch sollte im übrigen von jedem hCG-Diätler, vor Beginn der Diät, gründlich gelesen werden. Die hCG-Diät ist NICHT so zu verstehen, dass man das Medikament einnimmt und parallel irgendeine Niedrig-Kalorien-Diät macht!

2) Bezugsquellen hCG

Mich interessierte im wesentlichen homöopatisches hCG. Hier habe ich nur einen Lieferanten in  Deutschland gefunden, Biovea Deutschland. Das Produkt wird aus den USA importiert und ist des öfteren vergriffen. Also schnell zugreifen, wenn am Lager. Die Preise entsprechen in etwa denen auf dem US-Markt, allerdings werden dort öfter kleinere Einheiten deutlich günstiger verkauft, also nicht irritieren lassen. Laut Dr. Simeon sollte man jedoch mit einer 23 Tage Diät starten. Dafür ist das Produkt, welches von Biovea geliefert wird ausgelegt.

3) Selbstversuch hCG-Diät

Ich habe mir das homöopathische hCG bestellt und selbst getestet. Hier die subjektiven Vor- und Nachteile.
Vorteile:
+ Es wirkt!
+ Hunger und Appetit deutlich verringert, tratz 500 Kalorien-Diät. Das Interesse am Süßigkeiten Regal im Supermarkt ist wie ausgelöscht. Fressattacken bleiben komplett aus.
+ Haut wird weich und glatt, obwohl während der Einnahme von hCG keinerlei Cremes verwendet werden dürfen.
Nachteile:
– Die Vorgaben an den Essensplan sind sehr strickt. Man muss selbst etwas kreativ werden – ohne vom Plan abzuweichen – um das Essen nicht zu Pfad werden zu lassen (Gewürze sind erlaubt! Aber keine fertigen Soßen mit Zucker, Öl, Fett etc.)
– Bei mir persönlich gab es massive Probleme mit dem Kreislauf, zu niedrigem Blutdruck und Blutzucker. Einen Morgen konnte ich kaum die Haustreppe erklimmen, während ich sonst problemlos in den 3. Stock hochspurte. Ich habe zu diesen Problemen im englischsprachigen Forum mit erfahrenen Anwendern diskutiert – leider erfolglos. Ich bekam die Probleme nicht in den Griff und musste meine Diät abbrechen.

Fazit:

Grundsätzlich kann ich die hCG-Diät weiter empfehlen – aber mit Einschränkungen. Ich empfehle jedem die Einnahme des Medikaments und die Dosierung unbedingt mit seinem Arzt abzusprechen (dies hatte ich nicht getan). Zudem empfiehlt sich vorher auf jeden Fall eine eingehende Untersuchung, da hCG auch auf verschiedene Organe einwirkt (Inhaltsstoffe hCG des Herstellers: BioMedx, Lieferant: Biovea: Human Chronic Gonadotropin (HCG), Nebenniere, Leber, Schilddrüse und Fettstoffwechsel in Stärken von 3X, 6X, 12X, 30X und 60X in einer Kolloid Mineralwasserbasis.). Jeder Mensch kann auf die Einnahme anders reagieren und Ihr wollt ja nicht plötzlich irgendwo kollabieren. Ich würde die hCG-Diät auf jeden Fall noch einmal testen, mich dann aber vorher eingehend untersuchen lassen um weitere Komplikationen auszuschließen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hcg-diaet.com/hcg-diaet-erfahrungsbericht/

116 Kommentare

1 Ping

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Max

    hallo Menschen ich nehme mit meinem Schatz schon 4 Wochen Piperine Forte und es geht uns wirklich gut wir haben zusammen schon 7 Kilo abgenommen ohne JoJo Effekt, also man kann ohne Sport auch abnehmen ! Viel Glück beim Abnehmen !

  2. hcgadmin

    Liebe User,

    ich kann nur jedem raten, die private E-Mail-Adresse hier nicht öffentlich zu posten.

    Bitte nutzt die Möglichkeit euch Nachrichten per PM zu zusenden.
    Ansonsten lauft ihr Gefahr, dass ihr unerwünschte Spammails erhaltet.

1 11 12 13

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version