Neuer Start - macht jemand mit? | Erfahrungen & hCG-Diät Erfolgsgeschichten | hCG Diät Forum

Liebe hCg Diät Community,

das hCG Forum lebt von euren Beiträgen und der Unterstützung und Hilfe untereinander. Bitte seid aktiv und macht regen Gebrauch vom Forum.
Helft anderen mit euren Tipps und Ratschlägen zur hCG-Diät. Vielen Dank.

 
Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu schreiben Anmelden


Passwort vergessen?

Foren durchsuchen:


 






Mindestanzahl der einzugebenden Zeichen ist 4 – Die maximale Anzahl beträgt 84 Zeichen
Wildcard benutzen:
*  stimmt mit einer Anzahl von Zeichen überein    %  stimmt genau mit einem Zeichen überein

Neuer Start – macht jemand mit?

Keine Tags
BenutzerBeitrag

08:32
18. Juni 2018


liselotte

Member

Beiträge 23

31

Neuer Tag, neues Gewicht :-))
-100g. Jetzt fängt die langsamere Phase an, denke ich. Oder ich werde zum Muskelprotz durch etwas mehr Bewegung :-D. Auf jeden Fall tut sich einiges an mir, und das motiviert mich sehr. Merkst du bei dir auch ne Veränderung, oder siehst auf nur was auf der Waage?

Heute morgen war mir so kotzübel nach den ganzen Pillen :-(. Oder es war der Tee. Ich darf morgens zu den Pillen keinen Kräuter- und Grüntee trinken, glaub ich. Da war mir letztens schon so schlecht. Man lernt aus Fehlern…spätestens beim zweiten Mal. 😉

Ich bin noch etwas wankelmütig bezüglich des Essens heute. Vielleicht ne Zucchinisuppe mit irgendeinem Eiweiß dazu. Mal schauen.

Hab einen guten und leckeren, fettreduzierenden Tag,
liebe Grüße,
LL

14:09
18. Juni 2018


Schmetterling

Member

Beiträge 260

32

Hallo!

Bei mir waren es heute auch – 100 g, bin nicht begeistert, aber was sollst. Veränderung spüre ich keine, ich schaue nur auf die Waage, klar merke ich, dass der Bauch ein wenig kleiner ist, aber noch gefällt mir nicht was ich sehe.

GsD geht es dir jetzt besser.

Zuchinisuppe klingt gut, ich sprudel immer 1 – 2 Eier in meine Gemüsesuppe. Ich finde, das schmeckt echt gut.

LG

1. Phase: Start  Jänner 2016 … 74,4 kg

2. Phase: Start Mai 2016… 62,4 kg

Ziel erreicht:  Juni 2016 … 57,4 kg

Neustart: 9.6.2018 ….62,2 kg nach 7 Tagen: 60,2 kg

15:28
18. Juni 2018


liselotte

Member

Beiträge 23

33

Laß Dich nicht unterkriegen! Wer weiß, ob Du nicht wegen irgendetwas Wasser einlagerst oder so. Bei unserem Projekt hier KANN man nur abnehmen, und das passiert bei dir auch!!

Die Zucchinisuppe mit Garnelen ist saulecker!!

07:08
19. Juni 2018


liselotte

Member

Beiträge 23

34

Hallo Schmetti,

heute hab ich +300g!! Unerhört! Werde (auch aus Bequemlichkeit) einen Apfeltag einlegen. Weiß jetzt nicht, wieso die da auf der Waage erscheinen. Vielleicht Wasser, die nicht hefefreie Gemüsebrühe (hab keine fett- UND hefefreie Gemüsebrühe gefunden), oder waren es doch zu viele Heidelbeeren, die ich so akribisch ausgerechnet und gewogen hab, oder liegt es an der Verdauung? 😀 da kann man sich in Rätseln ergehen….
Egal, weitermachen.

Hoffe, bei Dir sieht es auf der Waage heute erfreulicher aus.

LG,
LL

11:40
19. Juni 2018


Schmetterling

Member

Beiträge 260

35

Hallo!

Boah, das ist ärgerlich – da bemüht man sich und dann sowas. Aber es kann ja nur Wasser sein, du bist so diszipliniert, das ist morgen sicher wieder weg und vielleicht sogar mehr.

Bei mir waren es heute – 300 g, es geht, langsam aber es geht. Ich halte mich immer an den Erfolgen fest, denn in Summe -2,3 kg in 1 Woche ist schließlich nicht wenig, noch dazu wo ich ja Normalgewicht habe.

Bei mir gab es heute die letzte Portion gefüllte Paprika, ich esse immer schon recht zeitg weil der Hunger einfach zu groß ist. Am frühen Abend gibt es heute gebr. Hühnerfleisch mit Salat oder Gemüse, mal schauen.

Kopf hoch, das ist nur ein kleiner Rückschlag, du hast schon so viel geschafft!!

LG

1. Phase: Start  Jänner 2016 … 74,4 kg

2. Phase: Start Mai 2016… 62,4 kg

Ziel erreicht:  Juni 2016 … 57,4 kg

Neustart: 9.6.2018 ….62,2 kg nach 7 Tagen: 60,2 kg

11:50
20. Juni 2018


Schmetterling

Member

Beiträge 260

36

Hallo!

Was tut sich heute auf der Waage, alles wieder im Lot??

Bei mir nur -100 g, ich habe Hunger, Gusto ohne Ende und brauche verdammt viel Disziplin um standhaft zu bleiben, aber ich habe mir vorgenommen 3 Wochen durchzuhalten und das mache ich auch!!

Der Blick in den Spiegel war heute nicht mehr ganz so schlimm, es wird.

Heute gab es eine Riesenschüsse Salat mit Mozarella, Tomaten und Gurken.

LG

1. Phase: Start  Jänner 2016 … 74,4 kg

2. Phase: Start Mai 2016… 62,4 kg

Ziel erreicht:  Juni 2016 … 57,4 kg

Neustart: 9.6.2018 ….62,2 kg nach 7 Tagen: 60,2 kg

14:06
20. Juni 2018


liselotte

Member

Beiträge 23

37

Moin Schmetti,

das mit dem Spiegel freut mich sehr!! Wir haben ja noch gut 1,5 Wochen (schwitz!), da wird sich noch mehr tun.
Ich hatte heute -400g, also auch nur -100, wenn man die Zunahme gestern bedenkt.
Danke auch für Deine Ermutigung :-)). Ich war nicht sooo geknickt, aber gut getan hat es trotzdem.

Mir fällt es im Moment auch schwer. Vor allem, wenn gesellige Tage anstehen (wie jeden Sonntag und dienstags ebenso), aber am meisten, wenn ich backen und kochen darf/muss.
Ich hab die bekloppte Angewohnheit, in meiner Abstinenzzeit Koch-/Backvideos und Rezepte anzuschauen von total verbotenen Sachen. 😀 mir ist echt nicht mehr zu helfen….
Naja, gleich gehe ich erstmal ne Runde schwimmen, bevor unsere Tochter nach Hause kommt. Wenn ich es schaffe…

Heute gibt es Eier, Schafskäse und Schnittlauch zusammen gerührt in Muffinförmchen (Silikon). Dazu Tomaten und abends als Beilage Brokkoli. Schmeckt super lecker.

Wir halten durch, gell!? Hälfte ist fast rum, sind kurz vor der Bergspitze ;-). Wäre schade um das Erreichte und die ganze Quälerei.

LG,
LL

09:35
21. Juni 2018


liselotte

Member

Beiträge 23

38

Boah, Schmetti, heute morgen war mir wieder so übel (von den Tabletten? Vom Hunger?…?) :-(. Konnte die MSM nicht mehr einnehmen, sonst hätte ich wahrscheinlich gekotzt. Nicht mal meinen Apfel konnte ich zuende essen :-/. Jetzt bin ich frustriert. Wenn das noch öfter vorkommt (ist ja nicht das erste Mal), breche ich die Diät ab.

Hatte heute -400g. War aber gestern auch auf dem Klo. Bedeutet demnach nicht wirklich was.

 

Übrigens habe ich zufällig etwas Interessantes entdeckt und zwar die "Ernährungs-Docs". Da findet man einiges (auch über Dr. Anne Fleck) bei YouTube, Bücher bei Amazon und so. Beim NDR gibt es von denen manches an Rezepten, die bestimmten körperlichen/psychischen Beschwerden zugeordnet sind. U.a. Adipositas :-D. Nicht gerade unser Problem, aber ich find es spannend und hab mir zu meinem Geburtstag ein paar Bücher gewünscht. Die setzen übrigens oft auch LC ein und viiiiieeeeel Gemüse.

 

Ich hoffe, Dir geht es besser als mir und dass Du eine bessere Abnahme zu verzeichnen hast als gestern.

 

LG,

LL

16:12
21. Juni 2018


Schmetterling

Member

Beiträge 260

39

Hallo!

Mir war heute in der Früh richtig schwindelig vor Hunger und Kopfschmerzen hatte ich auch, da habe ich gesündigt Yell und ein klitzekleines Stück Schokokuchen verputzt, aber es war so gut und nachdem die Tabletten geholfen haben war ich auch wieder richtig gut drauf. Ich stehe dazu und habe deswegen bis jetzt auch nur 300 kcal zu mir genommen und werde auch nichts mehr essen, somit hoffe ich den Ausgleich zu schaffen. Ich gehe zur Zeit wirklich fast täglich auf die Toilette (was ich sonst gar nicht kenne), kann aber heute auch nur Stillstand melden – leider.

Ich nehme gar keine sonstigen Tabletten – nur die HCG Globoli. Ich halte nicht viel von Zusatzstoffen, außerdem ernähre ich mich ja wesentlich gesünder. Ich habe aber auch extreme Schwierigkeiten beim Tablettenschlucken, mit ein Grund, denn die Dinger sind oft riesig. Surprised

Wenn dir aufgrund der Zusatzstoffe schlecht ist, würde ich die einfach weglassen. Ich habe schon bei meiner ersten Runde keine genommen und super abgenommen, daher bin ich der Meinung, das es auch ohne geht. Aber dieses Thema spaltet immer die Gemüter. In einem anderen Forum wurden deshalb schon die heftigsten Diskussionen geführt. Aber ich denke, jeder muß es so machen wie er glaubt, sogar die Ernährungsberater sind sich nicht in allem einig.

WIR HALTEN DIE 3 WOCHEN DURCH!!!

Bin ab nächster Woche in Urlaub, bin gespannt wie es da läuft, aber mein Mann lässt mich machen.

LG

1. Phase: Start  Jänner 2016 … 74,4 kg

2. Phase: Start Mai 2016… 62,4 kg

Ziel erreicht:  Juni 2016 … 57,4 kg

Neustart: 9.6.2018 ….62,2 kg nach 7 Tagen: 60,2 kg

08:37
22. Juni 2018


liselotte

Member

Beiträge 23

40

Moin Schmetti,

 

also, diskutieren muss ich die NEM-Geschichte nicht. Für mich geht es nicht ohne, vor allem wegen des Giftes in den Zellen. Aber das soll jeder so machen, wie er es für richtig hält. 🙂

 

Ich habe die Diät gestern abgebrochen. Mir war so elend, und am Mittag war ich froh, ohne Schwächeanfall nach Hause zu kommen :-D. Hab mir für gestern einen Salat (Thunfisch, Paprika, Mais, Erbsen) mit auch etwas Öl angerührt und ein bisschen restlichen Reis vom Vortag untergemischt. Das tat mir morgens und abends sehr gut.

Heute kommt mein neues Buch "Abnehmen nach dem 20/80-Prinzip" oder so ähnlich. Darauf bin ich gespannt. Da kann ich nämlich recht normal weiteressen und verändere nur Kleinigkeiten im kulinarischen Alltag.

Nun werde ich meine Essensportiönchen allmählich nach Sättigungsgefühl steigern, die Aufnahmefähigkeit des Magens ist noch nicht so groß, und vor allem weiter am Sport dranbleiben.

Heute morgen hatte ich wieder -400g und bin damit auf schönen 60,0 kg. Das lässt sich schon mal sehen. Bin gespannt, wie es dann weiter geht.

 

Ich wünsche Dir noch gutes Durchhalten und viel Erfolg (besonders im Urlaub), danke für den regelmäßigen Austausch hier!!

 

LG,

LL 🙂

Keine Tags


Infos zum hCG Diät – Forum, Informationen und Blog Forum

Zeitzone:Europe/Berlin

Die meisten Nutzer gleichzeitig online: 95

Im Moment online:
5 Gäste

Aktuell im Thema unterwegs:
1 Gast

Forumstatistiken:

Gruppen: 1
Foren: 6
Themen: 571
Beiträge: 18931

Mitglieder:

Es gibt 2970 Mitglieder
Es gibt 16 Gäste

Es gibt 2 Admins

Aktivste Mitglieder:

Schnine – 2372
angie – 1141
Mokka – 1042
martinamia – 557
Nescafe86 – 499
Romasa – 479

Neueste Mitglieder: Lavendula, liselotte, Frau G., Rotschein2018, Daggi, PeWe

Admins: hcadmin (19 Beiträge), mofde (0 Beiträge)



 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hcg-diaet.com/forum/erfahrungen-hcg-diaet/neuer-start-macht-jemand-mit/page-4/

Switch to mobile version