Juni 17 - Endspurt zur Sommerfigur - auf geht´s! | Erfahrungen & hCG-Diät Erfolgsgeschichten | hCG Diät Forum


Liebe hCg Diät Community,

das hCG Forum lebt von euren Beiträgen und der Unterstützung und Hilfe untereinander. Bitte seid aktiv und macht regen Gebrauch vom Forum.
Helft anderen mit euren Tipps und Ratschlägen zur hCG-Diät. Vielen Dank.

 
Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu schreiben Anmelden Registrieren


Registrieren? | Passwort vergessen?

Foren durchsuchen:


 






Mindestanzahl der einzugebenden Zeichen ist 4 – Die maximale Anzahl beträgt 84 Zeichen
Wildcard benutzen:
*  stimmt mit einer Anzahl von Zeichen überein    %  stimmt genau mit einem Zeichen überein

Juni 17 – Endspurt zur Sommerfigur – auf geht´s!

Keine Tags
BenutzerBeitrag

08:11
7. Juni 2017


Mik

Member

Beiträge 161

1

Beitrag 08:12 – 7. Juni 2017 bearbeitet von Mik


So, damit wir weitersabbeln können, mach ich mal einen neuen Faden auf!

Diät-Ticker – Sichtbar abnehmen

08:33
7. Juni 2017


Amaluna

Frankfurt

Member

Beiträge 115

2

Zitat von Mik:

Bist Du Dir sicher, dass Du alles (wirklich alles!) eingibst und auch abwiegst? Snst schleichen sich schnell Fehler ein….

Wenn Du magst ließ mal das Buch Fettlogik vermeiden – das hat mir in einigen Bereichen wirklich die Augen geöffnet!

 

 

Danke, Mik, für Dein Hinterfragen. Natürlich wiege ich nicht mehr täglich ab und führe auch nicht mehr lückenlos Buch, über alles, was ich esse. Ich bin ja nun schon 10 Wochen aus der Stabilitätsphase (und die ging über 6 Wochen) draussen.

Zu Beginn habe ich ca. 3 Wochen akribisch Buch geführt, um ein Gefühl zu bekommen, was und wieviel ich problemlos essen kann. Aktuell mache ich nur noch Stichproben, will heißen, dass ich mal einen Tag herauspicke und überprüfe.

Den Buchtipp greife ich gerne auf. Bin stets daran interessiert, mehr über die komplexen Stoffwechselabläufe im Körper zu verstehen.

 

Bezüglich meiner brüchigen Fingernägel höre ich nun von allen meinen Freundinnen und Bekannten, die ebenfalls die hcg Diät gemacht haben, dass sie das selbe Problem haben. Ich bin also kein Einzelfall. Meine beste Freundin hat sich beim Hausarzt das Blut untersuchen lassen. Ergebnis: gravierende Mangelerscheinungen. Scheinbar gleichen die ganzen OPC, Vitamine, Omega3 Mittelchen nicht ausreichend genug aus.

 

Mein Gewicht hat sich wieder eingependelt. Achte wieder darauf, mehr zu trinken. Verdauung passt auch wieder.

 

@Tina: Wie läuft es? Bestimmt hast Du die 80er Marke schon lange geknackt. Lass uns doch teilhaben an Deinem Erfolg.

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135044/.png

08:32
20. Juni 2017


Schnine

Mitglied

Beiträge 2372

3

Ich meld mich auch mal wieder..bei mir läufts net soooo gut.

hcg hab ich nun erstmal ad acta gelegt – ich hab so unterleibsprobleme bekommen und hab das gefühl das es immer schlimmer war nach einer hcg-kur. keine Ahnung ob das Einbildung ist.

nun versuch ich mich mit Sport a bissi eizupegeln

aber sooooviel is da grad eh net los, oder?

17:01
20. Juni 2017


Amaluna

Frankfurt

Member

Beiträge 115

4

Hallo Schnine,

schön von dir zu lesen.

Bei den hcg Hormonsprizttzen könnte ich deine Unterleibsprobleme nachvollziehen, aber bei den Globulis. Mmmh, ich weiß nicht. Aber du wirst es ja am besten einschätzen können, was deinem Körper gut tut und was nicht.

Ich finde es auch schade, dass gerade so wenig hier los ist.

Bei mir hat sich das Gewicht eingependelt, mit dem ich in die letzte Stabiphase ging. Ich hatte zwar nochmal 1,5 kg in der letzten Stabiphase abgenommen, aber letztendlich lässt sich dieses Gewicht für mich wohl nicht dauerhaft halten, was ich sehr schade finde.

Was mich stört, ist mein Bäuchlein. Während der Diät und der Stabi hatte ich einen total flachen Bauch. Obwohl ich das Gewicht halte, habe ich wieder ein Bäuchlein und bin oft gebläht.

Bald geht es in den Urlaub nach Italien. Ich werde viel Schwimmen, aber auch viel Faulenzen und viel gut Essen und ich nehmen keine Waage mit in den Urlaub. Wiege mich vorher und nachher. Dann wird entschieden, ob ich eine neue hcg-Runde einläute.

Nehme nun schon seit über 2 Wochen einen Vitalsaft um meine Mangelerscheinungen auszugleichen, aber bis jetzt kann ich noch keine Verbesserung an mir feststellen (z.B. an en Nägeln). Mein Mann und mein Sohn reagieren allergisch (Hautausschlag und Durchfall) auf den Saft. Ich habe (noch) keine Probleme damit.

@ Tinaaaaaaaaa????? Was geht?

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135044/.png

07:52
21. Juni 2017


Mik

Member

Beiträge 161

5

Ich schau auch immer mal rein. Obwohl ich an der Ernährung nix geändert habe, hab ich 2 kg zugenommen. Allerdings nehme ich zur Zeit wegen einer Entzündung im Mittelfinger recht viel Ibuprofen. Das hab ich neulich kurz einen Tag abgesetzt um zu KOntrollieren ob ich es nicht mehr brauche und promt waren am nächsten Tag die Kilos weg – jetzt nehm ich es wieder – Kilos wieder drauf. Ich glaube das führt zu Wassereinlagerungen….

Diät-Ticker – Sichtbar abnehmen

07:58
21. Juni 2017


Mik

Member

Beiträge 161

6

Ich habs mal gegoogelt – scheint wirklich zusammen zuhängen! Na dann wunder ich mich auch nicht mehr…..dann halte ich mein Gewicht ja, der Rest ist Wasser! Muss nur diese blöde Entzündung endlich los werden. Sonst bekomme ich noch Sportverbot… was dann allerdings dazu führen würde, dass mein Rücken rumzickt….ich glaub der Lack ist ab bei mir!Cool

Diät-Ticker – Sichtbar abnehmen

12:05
21. Juni 2017


Schnine

Mitglied

Beiträge 2372

7

ja – find ich auch komisch. in den globulis soll ja nix drinnen sein eigentlich

22:52
21. Juni 2017


Amaluna

Frankfurt

Member

Beiträge 115

8

@ Mik, ich nehme momentan auch sehr viel Ibuprofen wegen meinem Rückenproblem. Dann weiß ich jetzt auch, wo meine 1,5 kg herkommen. Dachte mir schon, dass ich Wasser einlager. Meine Ringe sind nämlich zu eng geworden. Hatte es aber nicht mit Ibuprofen in Verbindung gebracht.

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/135044/.png

23:54
29. August 2017


Lene

Member

Beiträge 3

9

Hallo zusammen!

Hab gerade mit der Diätphase begonnen und wollte fragen ob ich eine 2. Diätphase direkt im Anschluß anhängen kann oder erst nach einer Stabilisierungsphase?

Confused

19:12
4. Oktober 2017


ni_hh

Member

Beiträge 86

10

Hallo zusammen!

Hab gerade mit der Diätphase begonnen und wollte fragen ob ich eine 2. Diätphase direkt im Anschluß anhängen kann oder erst nach einer Stabilisierungsphase?

Confused

Wow – Deine Frage steht hier schon echt lang. Schade, dass hier nur noch so wenig Aktivität herrscht :/
Ich antworte trotzdem gern noch drauf:
Ja, Du kannst die Diätphase im Grunde beliebig verlängern, solltest dabei aber achtsam mit den Signalen Deines Körpers umgehen. Sprich, solange es Dir dabei gut geht, mach weiter :)

…und, hast Du weitergemacht? ;)

http://www.diaet-ticker.de/pic/weight_loss/134243/.png

 

…on my way!

Keine Tags


Infos zum hCG Diät – Forum, Informationen und Blog Forum

Zeitzone:Europe/Berlin

Die meisten Nutzer gleichzeitig online: 95

Im Moment online:
7 Gäste

Aktuell im Thema unterwegs:
1 Gast

Forumstatistiken:

Gruppen: 1
Foren: 6
Themen: 567
Beiträge: 18879

Mitglieder:

Es gibt 2858 Mitglieder
Es gibt 16 Gäste

Es gibt 2 Admins

Aktivste Mitglieder:

Schnine – 2372
angie – 1141
Mokka – 1042
martinamia – 557
Nescafe86 – 499
Romasa – 479

Neueste Mitglieder: Schnattchen, nobbi555, princess, gurke90, kirtza, gretelise

Admins: hcadmin (17 Beiträge), mofde (0 Beiträge)



 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hcg-diaet.com/forum/erfahrungen-hcg-diaet/juni-17-endspurt-zur-sommerfigur-auf-gehts/

Switch to mobile version