hCG Diät


Die hCG Diät

Abnehmen mit hCG Diät: Diese Seite richtet sich an alle Menschen, die einen hCG-Diätplan oder Informationen zur hCG-Diät suchen. Es werden hCG Diät Erfahrungen ausgetauscht und Informationen zu hCG Diät Nebenwirkungen veröffentlicht. Eine hCG-Tabelle findet Ihr ebenfalls.

Bis jetzt sind in deutscher Sprache nur wenige Informationen zur hCG-Diät verfügbar. Um die Verbreitung und das Wissen rund um die hCG-Diät zu unterstützen, haben wir diese Website ins Leben gerufen. In unserem hCG-Diät Forum könnt Ihr Euch über hCG Diät Erfahrungen und Nebenwirkungen informieren, Fragen stellen und Diskutieren. Ein paar grundlegende Infos und Links zur hCG Diät haben wir bereits in den “aktuellen Beiträgen” zusammen getragen (siehe linke Navigation). Möchtet Ihr selber Beiträge veröffentlichen, so meldet Euch gerne bei uns.

Bitte beachtet, dass wir (Administratoren) leider keine Fragen zum Thema hCG-Diät beantworten können. Wendet Euch an uns nur bei technischen Problemen oder für Kooperationsanfragen, z.B. wenn Ihr selbst eine Website zum Thema hCG-Diät betreibt.

hCG Diätplan

Oft wird nach dem hCG-Diätplan gesucht. Daher haben wir hierzu einen eigenen Beitrag mit Informationen zu erlaubten Nahrungsmitteln und den Mahlzeiten verfasst. Hier gelangt ihr direkt zum hCG Diätplan. Das schöne an der hCG-Diät ist, dass Ihr, wenn Ihr Euch genau an den vorgeschriebenen Diätplan und die Dosierung haltet, ganz schnell abnehmen könnt.

Euer hCG-Diaet.com Team

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://hcg-diaet.com/

413 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Buechlein

    Hallo,

    ich und mein Partner sind voll motiviert. Habe bereits ein Buch über die Diät gelesen, leider sind noch ein paar Fragen offen. Ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten.

    1. Welche Globuli verwendet ihr? C30, D6-D12D13-D30
    Habe heute die “HCG C30 Gall” gekauft. Habe jetzt allerdings gelesen, dass davon abgeraten wird, da sie angeblich zu Hoch dosiert sind? Was ist dran. Welche Erfahrung gibt es dazu?
    2. Esst ihr etwas zum Frühstück? Wenn ja was?
    3. Darf man Reiswaffeln essen oder zählt das zu den leeren Kalorien?
    4. Könnt ihr Rezeptbücher empfehlen (wo Fleisch und Vegi Rezepte enthalten sind?) oder auch noch ein Buch über die Diät?

    Bin über jegliche Tipps Dankbar.

    Am Mittwoch soll es los gehen.

    1. mewi

      Hallo Büchlein,
      ich nehme Gonadotropien C 30. Das von dir genannte Mittel kenne ich nicht. Ich würde mich aber auch nicht von schlechte Kritiken beeinflussen lassen. Das HCG durch seine Radikalität grenzwertig ist, wissen wir doch selber. Aber die meisten, die eine HCG-Kur machen, haben vorab schon alles mögliche versucht. Und Übergewicht ist auch nicht gesund.
      Ich esse zum Frühstück gar nichts. Allerdings trinke ich einen Shake als Mahlzeitenersatz. Der sättigt mich ganz gut. Vormittags esse ich einen Apfel und zum Mittag einen Salat. Abends koche ich mir dann was Leckeres.
      Von Reiswaffeln würde ich dir abraten. Da sind reichlich Kohlenhydrate enthalten. Esst lieber Gemüse. Gegen Hunger (den ihr nicht oft haben werdet) hilft auch prima roher Kohlrabi mit Harzer Käse.
      Ich habe mir vor meiner ersten Kur von Anne Hild “Die hcg-Diät” gekauft. Das Buch ist ganz gut. Rezepte gibt es hier auf dieser Seite Reichlich. Ich habe mir auch ganz viele zusammenkopiert, aber ich möchte hier nicht meine Mailadresse veröffentlichen, ansonsten hättest du mich anschreiben können.

      Viel Erfolg
      mewi

  2. getslim

    Hallo Yvonne, nicht frustriert sein, du bist nicht allein mit solchen Gefühlen. Auch ich halte mich nachweislich an 500 bis 700 kcal und es geht langsam oder nicht. Habe noch 8 Tage.
    4 kg bei dir. ..ist doch ein Anfang. Die depressive Stimmung kann auch von der Erwartungshaltung rühren. Man liest da in den bestehenden Einträgen von unglaublichen Abnahmen. Für mich bleibt die Rechnung, dass 1kg Körperfett ca.7000 kcal beinhaltet. Hat man wie ih einen Grund Umsatz + Leistungsumsatz von ca. 1700 bis 2000 am Tag, bei täglichen Kalorien von 700 , werden täglich max. 1000 bis 1300 kcal verschmolzen. Also ca.100g pro Tag als Fett

  3. Yvonne

    Hallo,
    ich bin total frustriert. Ich habe nur noch 4 Tage Tropfen vor mir, irgendwie hab ich das Gefühl, dass ich mich immer kraftloser und depressiver fühle. Ich habe die ersten 10 Tage 4 kg abgenommen, seitdem tut sich nichts, ich dümpele rum, an einem Tag 300 g mehr, am nächsten weniger, aber es geht nicht weiter, obwohl ich mich absolut an die Vorgaben halte. Heute habe ich die Tropfen auf die Hälfte reduziert und ich werde auch ein Brötchen essen, weil ich ansonsten hier an meinem Schreibtisch einschlafe.

    Ich beneide die Menschen, die sagen, sie könnten Bäume ausreißen. Ich würde mich am liebsten unter einen legen und schlafen und schlafen. Es ist echt zum K…

  4. Stellina

    Hallo Ihr Lieben,
    bin seit heute neu bei Euch. Meine 21 Tage sind seit heute vorbei. Habe 7 kg abgenommen, müßte also mit der Stabilisierungsphase anfangen.
    Brauche jetzt dringend Euren Rat.
    Kann also jetzt essen ohne Kalorien zu zählen!? Alles außer Zucker und Kohlehydrate und gute Fette!? Das heißt doch, wieder nur Gemüse, Fleisch und Eier!? Das alles wieder 3 Wo. um den Jojo-Effekt zu vermeiden. Mir fehlt Brot, Kartoffeln usw..
    Bleibt der Jojo-Effekt wirklich aus, den fürchte ich wie Teufel?!
    Teilt mir bitte Eure Erfahrungen und Ratschläge mit. Hoffe auf Euch !!!
    Danke Euch schon im Voraus
    und grüße Euch ganz herzlich sowie weiterhin gutes Gelingen

1 44 45 46

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Switch to mobile version